Kurzarbeit als Chance?

Betriebsräte haben Mitbestimmungsrecht!

Der Anteil an Kurzarbeit steigt aktuell in der deutschen Industrie. Laut ifo Institut (https://www.ifo.de/node/45807) griffen im September 2019 bereits 5,5 Prozent der Unternehmen darauf zurück, ganze 12,4 Prozent erwarten Kurzarbeit in den kommenden drei Monaten. Alarmierende Zahlen, die deutlich machen, wie wichtig eine gute Vorbereitung ist. Steht Kurzarbeit erst auf der Agenda, bleibt oft nicht mehr viel Zeit um zu reagieren. Klar ist aber, dass der Betriebsrat bei diesem zentralen Thema mitbestimmt.

Um im Ernstfall gut vorbereitet zu sein, gilt es folgende Fragen zu beantworten:

  • Kann die Belegschaft aufgefordert werden Urlaub zu nehmen oder ihr Zeitkonto auszugleichen, um Kurzarbeit zu vermeiden?
  • Welche Punkte muss eine Betriebsvereinbarung zum Thema Kurzarbeit enthalten?
  • Müssen Arbeitnehmer der Kurzarbeit zustimmen?
  • Welche Mitarbeiter erhalten Kurzarbeitergeld und wie berechnet sich dieses?
  • Hat Kurzarbeitergeld Auswirkungen auf den Anspruch eines späteren Arbeitslosengeld I?
  • Wie stellt sich Kurzarbeit bei der Arbeitsagentur dar?

Beschäftigen Sie sich rechtzeitig mit diesen Fragen. So können Sie die Arbeitnehmer gut informieren und mit konkreten Beispielrechnungen und Antworten auf deren Fragen trotz Kurzarbeit positiv stimmen.

Die Regierung will durch das geplante „Arbeit von morgen-Gesetz“ durch neue gesetzliche Regelungen die Weiterbildung der Arbeitnehmer während Kurzarbeits-Phasen fördern. Auch hier sollten Sie überlegen, welche Weiterbildungsmaßnahmen sich für Ihr Unternehmen anbieten und was der Betriebsrat zu beachten hat.

 

Nutzen Sie das Wissen unserer Experten

Wann ist die Einführung von Kurzarbeit überhaupt sinnvoll und können Kündigungen durch Kurzarbeit vermieden werden? Wir schulen Sie gerne, so dass Sie auch die schwierigen Zeiten Ihres Betriebes gut meistern.

Kurzarbeit? Die Rechte des Betriebsrates

  • Mitbestimmungsrecht laut § 87 Abs. 1 Nr. 2 und 3 BetrVG
  • Verfassung einer Betriebsvereinbarung
  • Vorschlags- und Beratungsrecht laut § 92a BetrVG
  • Unterrichtspflicht des Arbeitgebers

Buchen Sie Ihre Inhouse-Schulung zum Thema Kurzarbeit!

  • Ihre firmeninterne Schulung zum Thema Kurzarbeit
  • individuell und maßgeschneiderte Inhalte, ganz nach Ihrem speziellen Schulungsbedarf
  • passgenaue auf ihren Betrieb zugeschnittene Strategien
  • ideale verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten zur Beschäftigungssicherung

 

Gerne erstelle ich Ihnen ein unverbindliches Angebot!

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Email: Chantal.Sander@iqf-seminare.de