Kurzarbeit

Wirtschaft im Abschwung oder vorübergehende Auftragsflaute  – der Betriebsrat hat ein Mitbestimmungsrecht!

Dieses Seminar wendet sich an Betriebsratsmitglieder in deren Betrieb Kurzarbeit eingeführt werden soll oder bereits eingeführt worden ist.

Wichtig ist: Es sollten alle gut vorbereitet sein um Antworten auf die vielen Fragen rund um die Voraussetzungen der Kurzarbeit und Beschäftigungssicherung zu haben.

Der Betriebsrat hat hier eine hohe Mitverantwortung. Hier ist eine gute Vorbereitung entscheidend!

Alle Termine ansehen  →

Allgemeines Wissen zur Kurzarbeit

  • Konkrete Anspruchsvoraussetzungen, Antragsverfahren
  • Beschäftigungssicherung durch Kurzarbeit
  • Zwingende Voraussetzungen für Anspruchsdauer und Höhe des Kurzarbeitergeldes
  • Leiharbeitnehmer und Kurzarbeit
  • Mitbestimmungsverfahren und Ablauf über die Einführung von Kurzarbeit
  • Wann muss die Information an den Betriebsrat erfolgen?
  • Zustimmung des Betriebsrats
  • Mitbestimmung: bei der vorübergehenden Verkürzung der Arbeitszeit

Welche Handlungsmöglichkeiten hat der BR bei Kurzarbeit?

  • Stellungnahme des Betriebsrats
  • Arbeitszeitabbau und Leiharbeit
  • Kündigungen während der Kurzarbeit ?
  • Betriebsvereinbarung über die Einführung von Kurzarbeit
  • Einigungsstelle
  • Was kann der Betriebsrat konkret bei Kurzarbeit tun?
  • Maßnahmen zur Weiterbildung
  • Kurzarbeit statt Kündigungen
  • Beschäftigungssicherung nach 80 Abs. 1 Nr. 3, § 92a BetrVG

Welche weiteren Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechte
kann der BR außerdem geltend machen?

  • Wann kann der Betriebsrat bei geplanten Kündigungen wiedersprechen?
  • Interessenausgleich und Sozialplan
  • Anspruch auf Berater und Sachverständige

 

Nutzen

  • Nach dem Seminar kennen Sie Ihre Mitbestimmungsrechte bei Einführung von Kurzarbeit.
  • Sie erfahren, wie Sie die Interessen der Beschäftigten in der Kurzarbeit souverän vertreten.
  • Sie wissen, wie man die Beschäftigung für die Mitarbeiter auch in der Kurzarbeitsphase sichert.
  • Max. 8 Teilnehmer-/innen!

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar wendet sich an alle Mitglieder des Betriebsrates, SBV, Mitglieder des Wirtschaftsausschusses.

Methodik

Vortrag, Diskussions- und Erfahrungsaustausch, Beantwortung von Zweifels- und Einzelfragen.

Freistellung

Die Kosten für die Teilnahme hat der Arbeitgeber gem. § 37.6
i.V. m. § 40 BetrVG und § 96.4 i. V. m. § 96.8 SGB IX zu tragen.

Teilnehmerbeitrag

Seminargebühr 320,00 EUR zzgl. Verpflegungspauschale ab 50,00 EUR
zzgl. ges. MwSt.

Datum Titel Ort Freie Plätze
Di, 05.05.2020
– Di, 05.05.2020
 
Kurzarbeit 97753 Karlstadt 7 Buchen →