Mutterschutz ∙ Elternzeit ∙ Neues Familienpflegezeitgesetz ∙ Sabbatical

Zahlreiche Urteile führen zu ständigen Veränderungen in der Rechtsprechung. In unserem Seminar bekommen Sie  einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen und Entscheidungen und deren Auswirkungen auf Ihre tägliche Praxis. Hierdurch können Sie als Betriebsrat-/in oder Personalrat-/in mit den betrieblichen Alltagsproblemen stets aktuell umgehen und sind in der Lage, den Mitarbeiter-/innen und Kollegen-/innen sichere Rechtsauskünfte geben zu können.

Alle Termine ansehen  →

Mutterschutzgesetz

  • Was regelt das Mutterschutzgesetz?
  • Besondere Schutzfristen
  • Mutterschaftsgeld
  • Besteht ein Urlaubsanspruch während des Mutterschutzes
  • Kündigungsschutz für Schwangere und Mütter

Elterngeld und Elternzeit

  • Geltungsbereich
  • Verlängerung, Verkürzung der Elternzeit
  • Unterstützung von Alleinerziehenden
  • Teilzeitbeschäftigung während Elternzeit
  • Kündigungsschutz
  • Wiedereinstieg: Zeit nach der Elternzeit

Neues Familienpflegezeitgesetz

  • Neuregelung Familienpflegezeit
  • Welche arbeitsrechtliche Regelung durch das Familienpflegezeitgesetz
  • Wie sieht eine Vereinbarung bei Inanspruchnahme von Familienpflegezeit aus?
  • Welche Beteiligungsrechte hat der Betriebsrat beim Familienpflegezeitgesetz

Sabbatical

  • Auszeit vom Job – wie funktioniert das?
  • Modelle und Möglichkeiten
  • Rückkehr in den Job

Nutzen

  • In diesem Seminar bekommen Sie einen Überblick über die aktuellen gesetzlichen Vorschriften zum Thema Eltern-, Familienpflegezeit, Mutterschutz und Sabbatical.
  • Sie sind anschließend in der Lage Ihre Belegschaft zu informieren und bei der Berufs- und Familienplanung kompetent unterstützen zu können.
  • Sie kennen den Umfang der Freistellungen.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich speziell an Betriebsräte-/innen, Personalräte-/innen, Schwerbehindertenvertreter-/innen und Jugend- und Auszubildendenvertreter-/innen.

Methodik

Vortrag mit Power-Point Visualisierung, Diskussions- und Erfahrungsaustausch, Beantwortung von Zweifels- und Einzelfragen.

Freistellung

Die Kosten für die Teilnahme hat der Arbeitgeber gem. § 37.6
i.V. m. § 40 BetrVG und § 96.4 i. V. m. § 96.8 SGB IX zu tragen.

Teilnehmerbeitrag

Seminargebühr 250,00 EUR zzgl. Verpflegungspauschale 50,00 EUR
zzgl. ges. MwSt.

Datum Titel Ort Freie Plätze
Di, 08.10.2019
– Di, 08.10.2019
 
Mutterschutz ∙ Eltern- und Familienpflegezeit ∙ Sabbatical 97753 Karlstadt 0