Die Rechte des BR beim Einsatz von E-Learning

Das webbasierte E-Learning macht bei der Arbeitnehmer-Weiterbildung vermehrt die Runde. Digitale Medien werden hierfür zwar schon länger eingesetzt, durch die Corona Pandemie haben E-Learning Angebote nun allerdings richtig Konjunktur.
Viele Unternehmen denken bei E-Learning an eine Ideallösung für die Arbeitnehmerfortbildung. Doch da haben sie die Rechnung möglicherweise ohne den Wirt gemacht – was bedeutet: der Betriebsrat hat hierbei ein Wörtchen mitzureden.

Alle Termine ansehen  →

Seminarinhalte

E-Learning: Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte des BR

  • E-Learning Einführung im Betrieb – wann muss der BR informiert werden?
  • Welche Rechte kann der BR bei der Einführung eines E-Learnings geltend machen?
  • Kontrollmöglichkeiten des BR
  • Technische Überwachung – Schutz der Arbeitnehmer-/innen
  • Initiativrecht des BR

Betriebsvereinbarung zum E-Learning

  • Eckpunkte/Regelungsumfang einer Betriebsvereinbarung
  • Datenschutz
  • Regelung missbräuchlicher Nutzung
  • Überprüfungsrechte des Betriebsrats
  • Häufige Fehler bei der Erstellung von E-Learning Betriebsvereinbarungen
    und wie diese vermieden werden können

Nutzen

  • Sie lernen Ihre Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte im Hinblick auf E-Learning Formate kennen.
  • Sie erfahren, wo die „Knackpunkte“ einer Betriebsvereinbarung liegen.
  • Sie können effektiv den drohenden Miss­brauch der Mitarbeiterdaten verhindern.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar wendet sich an Mitglieder des Betriebsrates, des Personalrates sowie an die Schwerbehindertenvertretung.

Methodik

Vortrag mit Power-Point Visualisierung, Diskussions- und Erfahrungsaustausch, Beantwortung von Einzel- und Zweifelsfragen.

Freistellung

Die Kosten für die Teilnahme hat der Arbeitgeber gem. 37 Abs. 6 BetrVG zu tragen. Gleiches gilt für die Schwerbehindertenvertretung gemäß § 179 Abs. 4 SGB IX sowie die Personalräte-/innen gem. § 46 Abs. 6 BPersVG oder die jeweiligen Personalvertretungsgesetze der einzelnen Bundesländer.

Teilnehmerbeitrag

Seminargebühr 320,00 EUR zzgl. Verpflegungspauschale 50,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

Datum Titel Ort Freie Plätze
Do, 23.09.2021
– Do, 23.09.2021
 
Die Rechte des BR beim Einsatz von E-Learning 97236 Randersacker 10 Buchen →