Praxistraining: Erfolgreiche Verhandlungsführung

Sind Sie bereit für überzeugende und nachhaltige Verhandlungsführung?

Neben Ihrer Fachkompetenz sind hierfür folgende Voraussetzungen entscheidend:

  • effiziente Verhandlungstaktik
  • kooperationsförderliche Strategien
  • konstruktive Gesprächstechniken

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage:

  • Manipulationen zu durchschauen
  • Verhandlungen und Besprechungen erfolgreicher zu planen und durchzuführen.

Alle Termine ansehen  →

  • Wissen, wann welche Haltung (Optimismus, Gelassenheit, Beharrlichkeit, …) sinnvoll ist.
  • Prozesshaft und zielorientiert denken:
    –  Wie steige ich in ein Gespräch ein?
    –  Wie sollte sich meine Haltung während eines Verhandlungsgespräches verändern?
    –  Mit welchen Haltungen erreiche ich etwas bei meinem Gegenüber?
  • Eigene Wirkung erkennen und gezielt einsetzen
  • Konfliktpotential erkennen und, wenn nötig, deeskalieren
  • Situationen mittels Körpersprache lenken
  • Erkennen, wie kleine Gesten und Körperhaltungen Macht vermitteln und Gesprächsverläufe steuern
  • Mit Fragetechniken Interessen herausfinden und das Gespräch gleichzeitig lenken
  • Herausfinden, welche Angebote sinnvoll sind und wie Hindernisse aus dem Weg geräumt werden, damit eine Einigung erzielt wird
  • Schlagfertig mit Manipulationen umgehen

 

Nutzen

  • Auf eigene Haltungen und Körpersprache achten, um souverän aufzutreten.
  • Verhandlungsbereitschaft herstellen, indem eigene und fremde Interessen
    sowie Ziele geklärt werden.
  • Manipulative Verhandlungstaktiken durchschauen und kooperationsförderliche Strategien und Gesprächstechniken anwenden.
  • Gemeinsame Einigung erzielen, indem Angebote ausgetauscht werden, mit denen beide Partner zufrieden sind.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an alle Betriebsräte-/innen und Personalräte-/innen sowie die Schwerbehindertenvertretung.

Methodik

Vortrag, Übungen, Gruppenarbeit, Beantwortung von Einzel- und Zweifelsfragen.

Freistellung

Die Kosten für die Teilnahme hat der Arbeitgeber gem. 37 Abs. 6 BetrVG zu tragen. Gleiches gilt für die Schwerbehindertenvertretung gemäß § 179 Abs. 4 SGB IX sowie die Personalräte-/innen gem. § 46 Abs. 6 BPersVG oder die jeweiligen Personalvertretungsgesetze der einzelnen Bundesländer.

Teilnehmerbeitrag

Seminargebühr 320,00 EUR zzgl.  Verpflegungspauschale 50,00 EUR zzgl. ges. Mehrwertsteuer

Datum Titel Ort Freie Plätze
Di, 17.11.2020
– Di, 17.11.2020
 
Praxistraining: Erfolgreiche Verhandlungsführung 97753 Karlstadt 7 Buchen →