Arbeitszeit aktuell – Auswirkungen des BAG-Urteils zur Pflicht der Arbeitszeiterfassung

Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden: Arbeitszeit muss in Deutschland erfasst werden.
Das Urteil hat Konsequenzen für den Arbeitsalltag vieler Beschäftigter – und für die Arbeitgeber:innen.

Unser Seminar bringt Sie auf den aktuellen Stand.

Alle Termine ansehen  →

Seminarinhalte

  • Auswirkungen des BAG Urteils zur verpflichtenden Arbeitszeiterfassung

  • Kommt jetzt die Stechuhr überall? Vertrauensarbeitszeit ade?

  • Arbeitszeitrechtliche Aufsichts- und Dokumentationspflichten (auch im Home-Office)

  • Arbeitszeiterfassung bei Reisezeit/Rufbereitschaft/Überstunden/Gleitzeit, Vertrauensarbeitszeit, Zeitkonten und Home Office

  • Arbeitszeitverstöße und deren Auswirkung

  • Handlungsspielräume für Betriebsrät:innen

  • Anpassung bestehender Betriebsvereinbarungen

Nutzen

  • In diesem Seminar bekommen Sie alle wichtigen Details zum brandaktuellen
    Urteil des BAG vom 13.09.2022.
  • Sie erfahren konkret, welche Auswirkungen das Grundsatzurteil zur verpflichtenden Arbeitszeiterfassung für Ihr Unternehmen hat.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar wendet sich an Mitglieder des Betriebs- und Personalrates sowie die Schwerbehindertenvertretung.

Methodik

Vortrag mit Power-Point Visualisierung, Diskussions- und Erfahrungsaustausch, Beantwortung von Einzel- und Zweifelsfragen.

Freistellung

Die Kosten für die Teilnahme hat der Arbeitgeber gem. 37 Abs. 6 BetrVG zu tragen. Gleiches gilt für die Schwerbehindertenvertretung gemäß § 179 Abs. 4 SGB IX sowie die Personalräte-/innen gem. § 46 Abs. 6 BPersVG  oder die jeweiligen Personalvertretungsgesetze der einzelnen Bundesländer.

Teilnehmerbeitrag

Seminargebühr 350,00 EUR zzgl. Verpflegungspauschale 55,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

Datum Titel Ort Freie Plätze
Do, 17.11.2022
– Do, 17.11.2022
 
Arbeitszeit aktuell – Auswirkungen des BAG-Urteils zur Pflicht der Arbeitszeiterfassung Würzburg/Würzburg Umkreis 12 Buchen →