Personalabbau, Interessenausgleich, Sozialplan, Abfindung -rechtliches und steuerliches Grundwissen

Einen geplanten Personalabbau zu erkennen und bestenfalls zu verhindern, gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Betriebsrates. Ist eine Abwendung unmöglich, ist der Arbeitnehmervertreter in der Pflicht, den Abbau von Stellen so sozial wie möglich zu gestalten. In diesem Intensivseminar zeigen Ihnen unsere beiden Experten, worauf es hierbei ankommt.

  • Welche Aufgaben hat ein BR bei Personalabbau?
  • Wann muss über einen Interessenausgleich und Sozialplan verhandelt werden?
  • Was gehört in einen Interessenausgleich und Sozialplan?
  • Wie müssen Abfindungen gestaltet sein?
  • Wie geht der Betriebsrat hierbei taktisch am klügsten vor?

Alle Termine ansehen  →

Seminarinhalte

Personalabbau

  • Sozialrechtliche Rahmenbedingungen bei Personalabbau
  • Rechtliche Handlungsspielräume

Betriebsänderung

  • Unterscheidungsmerkmale einer Betriebsänderung
  • Handlungsmöglichkeiten des BR

Interessenausgleich

  • Inhalt und Zweck des Interessenausgleichs
  • Übersicht über praktizierte Regelungen im Interessenausgleich
  • Verfahren und Herbeiführung eines Interessenausgleichs

Sozialplan

  • Voraussetzungen und Inhalte eines Sozialplans
  • Freiwilliger/erzwingbarer Sozialplan
  • Gemeinsame Verhandlung von Interessenausgleich und Sozialplan?

Abfindung

  • Anspruch auf Abfindung – Voraussetzungen
  • Steuerliche Aspekte von Abfindungen

Besonderheiten bei Massenentlassungen

  • Bedeutung der Massenentlassungsanzeige
  • Das Konsulationsverfahren

Nutzen

  • Sie lernen in diesem Seminar rechtzeitig zu erkennen, wann Personalabbau oder Betriebsänderung droht und wissen in solch einer Situation, wie Sie Ihre Mitbestimmungsrechte einsetzen können.
  • Sie erfahren den Inhalt und Zweck eines Interessenausgleichs und lernen, was konkret in den Sozialplan gehört bzw. wie Sie sozialverträgliche Regelungen mit dem Arbeitgeber verhandeln.
  • Sie werden mit den rechtlichen und steuerlichen Aspekten einer Abfindung vertraut gemacht.
  • Sie erfahren, wie Sie Fallstricke in der Abfindung vermeiden.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an alle Betriebsräte*innen und Personalräte*innen, SBV, JAV, GBR und KBR.

Methodik

Vortrag mit Power-Point-Visualisierung, Diskussions- und Erfahrungsaustausch, Beantwortung von Einzelfragen und Zweifelsfragen.

Freistellung

Freistellung/Kostenübernahme: Die Kosten für die Teilnahme hat der Arbeitgeber gem. §37.6  i.V. m. § 40 BetrVG und § 96.4 i. V. m. § 96.8 SGB IX zu tragen.

Teilnehmerbeitrag

Seminargebühr 595,00 EUR, zzgl. Unterkunfts- und Verpflegungspauschale 250,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

Datum Titel Ort Freie Plätze
Di, 05.07.2022
– Mi, 06.07.2022
 
Personalabbau, Interessenausgleich, Sozialplan, Abfindung 97070 Würzburg 12 Buchen →