Protokoll und Schriftverkehr im Betriebsratsbüro Teil 1

Korrekte Protokollführung ist in der Betriebsratsarbeit unerlässlich. Schließlich hat der Gesetzgeber sehr genau festgelegt, was der Schriftform bedarf. Wird diese nicht eingehalten – obwohl sie erforderlich ist – sind Stellungnahmen wertlos! In diesem Seminar machen wir Sie mit den Grundlagen zur Erstellung rechtssicherer Protokolle vertraut.

Alle Termine ansehen  →

Rechtliche Grundkenntnisse für die Schriftführertätigkeit

  • Zeit und Ort von Betriebsratssitzungen
  • Richtig Einladen zur Betriebsratssitzung
  • Tagesordnungspunkte
  • Die Beschlussfassung

Das Protokoll gem. § 34 BetrVG

  • Wie hat eine Sitzungsniederschrift auszusehen?
  • Rechtsfolgen bei Unterlassung
  • Inhaltliche Richtigkeit, Umgang mit Einwänden
  • Einsichtnahme und Aufbewahrung
  • Protokolle bei Ausschusssitzungen und Betriebs-/ Abteilungsversammlungen

Übungen zur Abfassung von Sitzungsniederschriften

  • Protokollarten im Vergleich
  • Mindestanforderungen an eine Sitzungsniederschrift
  • Protokollabsprache

Nutzen

  • In diesem Seminar erlernen Sie die Formvorschriften und Regeln, die bei der Erstellung von Protokollen und Niederschriften im Rahmen der BR-Arbeit notwendig sind.
  • Sie werden mit den rechtlichen Bedingungen zur Ausübung Ihrer Schriftführertätigkeit vertraut gemacht und erfahren, wie Sie ordnungsgemäße Sitzungsniederschriften verfassen und diese schnell und verständlich ausformulieren können.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an alle Betriebsräte-/innen und Personalräte-/innen, SBV, JAV, GBR und KBR.  Darüber hinaus richtet sich das Seminar an alle Sekretärinnen und Sekretäre sowie alle weiteren Arbeitnehmer-/innen, die für die Arbeit im Büro der/des BR ganz oder teilweise zuständig sind.

Methodik

Vortrag mit Power-Point-Visualisierung, Diskussions- und Erfahrungsaustausch, Beantwortung von Einzel- und Zweifelsfragen.

Freistellung

Die Kosten für die Teilnahme hat der Arbeitgeber gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG i.V.m. § 40 BetrVG und § 96 Abs. 4 i.V.m. 96 Abs. 8 SGB IX zu tragen.

Teilnehmerbeitrag

Seminargebühr 495,00 EUR zzgl. Unterkunfts- u. Verpflegungspauschale 250,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

Datum Titel Ort Freie Plätze
Mi, 27.05.2020
– Do, 28.05.2020
 
Protokoll und Schriftverkehr im Betriebsratsbüro Teil 1 97236 Randersacker 12 Buchen →