Auffrischungsworkshop – Absolventen Suchtberaterausbildung

*Follow-Up Seminar zur Vertiefung und Ergänzung

Sie haben bei uns die Ausbildung zum betrieblichen Suchtberater-/in absolviert?
Dann ist dieser übungsorientierte Workshop genau das Richtige für Sie.

Die Suche nach dem richtigen Weg in Ihrem Alltag als Suchtberater-in, Ihrem professionellen Einsatz und den Problemlagen der suchtkranken Mitarbeiter-/innen ist oftmals schwierig.
Unser Workshop soll Sie unterstützen. Er dient zum einen als Auffrischung der eingestaubten Kenntnisse und zum anderen als sehr gute Möglichkeit, die Anwendung des Gelernten im kollegialen Austausch zu reflektieren. Darüber hinaus bleibt viel Raum und Zeit für Diskussionen über Ihre Praxiserfahrungen als Suchtberater-/in.

Alle Termine ansehen  →

Update Suchtberatung

  • Auffrischung Grundlagen
  • Innerbetriebliches Umfeld und rechtliche Konsequenzen

Beratungskompetenz als Suchtberater

  • Kommunikation für betriebliche Suchtberater-/innen
  • Gespräche mit Betroffenen – Gesprächsführung

Handlungsmöglichkeiten des Suchtberaters

  • Der Umgang mit betroffenen Kolleginnen und Kollegen
  • Organisation der internen und externen Suchthilfe

Aktuelle Rechtsprechung

Nutzen

  • Sie erhalten in diesem Workshop theoretische Inputs zur Auffrischung und Vertiefung Ihrer Kenntnisse.
  • Mittels Übungen und in Gruppenarbeiten wird Ihr praktisches Wissen erweitert.
  • Sie stärken Ihre Handlungskompetenz, gewinnen hierdurch mehr Sicherheit und können so suchterkrankten Menschen in Ihrem Unternehmen noch kompetenter beratend zur Seite stehen.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an alle ausgebildeten Suchtberater-/innen, die ihre Kenntnisse auffrischen und vertiefen möchten.

Methodik

Vortrag mit theoretischen Inputs, Diskussions- und Erfahrungsaustausch, Gruppenarbeiten, Übungen, Beantwortung von Einzel- und Zweifelsfragen.

Freistellung

Die Kosten für die Teilnahme hat der Arbeitgeber gem. 37 Abs. 6 BetrVG zu tragen. Gleiches gilt für die Schwerbehindertenvertretung gemäß § 179 Abs. 4 SGB IX sowie die Personalräte-/innen gem. § 46 Abs. 6 BPersVG oder die jeweiligen Personalvertretungsgesetze der einzelnen Bundesländer.

Teilnehmerbeitrag

Seminargebühr 520,00 EUR zzgl. Unterkunfts- u. Verpflegungspauschale 280,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

Datum Titel Ort Freie Plätze
Do, 18.03.2021
– Fr, 19.03.2021
 
Auffrischungsworkshop – Absolventen Suchtberaterausbildung 97070 Würzburg 12 Buchen →