Praxisseminar: Kündigungs-ABC inkl. Besuch des Arbeitsgerichtes

Als Arbeitnehmervertreter:in haben Sie fortlaufend mit der Beendigung von
Arbeitsverhältnissen zu tun.
In unserem Praxis-Seminar lernen Sie auf Grundlage der neuesten Rechtsprechung,
Anhaltspunkte zur Lösung rechtlicher Fragen zu Kündigungen bzw. Abmahnungen im eigenen Betrieb zu erarbeiten und Widersprüche rechtssicher zu formulieren.

 

Alle Termine ansehen  →

Seminarinhalte

  • Grundlagen des Kündigungsrechts
  • Die Anhörung des BR vor Ausspruch einer Kündigung
  • Ordentliche & außerordentliche Kündigung
  • Aufhebungsvertrag
  • Befristung von Arbeitsverträgen
  • Widersprüche rechtssicher formulieren
  • Kündigungsschutzklage
  • Besuch des Arbeitsgerichtes

 

Nutzen

  • Sie erfahren in diesem Seminar, welche Formen der Kündigung es gibt, was dabei jeweils zu beachten ist und wie hier Ihre Beteiligungsrechte als BR aussehen.
  • Sie lernen, Widersprüche rechtssicher zu formulieren und erfahren,
    wie Sie Schritt-für-Schritt eine Kündigungsschutzklage einreichen.
  • Zudem werden Sie an einem der beiden Tage mit dem Dozenten das Arbeitsgericht besuchen
    und live vor Ort sein, wenn aktuelle Fälle diskutiert werden.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an Betriebsrät:innen und die Schwerbehindertenvertretung.

Methodik

Vortrag mit Power-Point-Visualisierung, Diskussions- und Erfahrungsaustausch, Beantwortung von Einzelfragen und Zweifelsfragen.

Freistellung

Die Kosten für die Teilnahme hat der Arbeitgeber gem. 37 Abs. 6 BetrVG zu tragen. Gleiches gilt für die Schwerbehindertenvertretung gemäß § 179 Abs. 4 SGB IX.

Teilnehmerbeitrag

Seminargebühr 530,00 EUR zzgl. Verpflegungspauschale 150,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

 

* Sollte ein Gerichtsbesuch nicht möglich sein, wird der Referent alternativ die Abläufe bei Gericht anhand aktueller Rechtsprechung anschaulich vermitteln und gerne auf Fragen und Diskussionen eingehen.

Datum Titel Ort Freie Plätze
Di, 23.04.2024
– Mi, 24.04.2024
 
Praxisseminar: Kündigungs-ABC inkl. Besuch des Arbeitsgerichtes Würzburg 2 Buchen →